Sandkuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 464
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zutaten für Teig: Zutaten für Guß:

Zubereitung

Für den Teig in das zerlassene und wieder etwas fest gewordenene Fett Zucker und Vanillin-Zucker geben und so lange rühren, bis Fett und Zucker weißschaumig geworden sind. Dann nach und nach Eier, Salz und Aromen hinzugeben (jedes Ei etwa 2 Minuten unterrühren!). Das mit Stärkemehl und Backpulver gemischte und gesiebte Mehl eßlöffelweise unterrühren und den Teig in eine gefettete, mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 x 11 cm) füllen. Strom: 165 - 185 Grad (vorgeheizt) Gas: Stufe 1 1/2 - 3 (nicht vorgeheizt) Backzeit: 60 - 70 Minuten Für den Guß den gesiebten Puderzucker milt so viel Wasser glattrühren, daß eine dickflüssige Masse entsteht. Dann das heiße Fett dazugeben und den erkalteten Kuchen mit dem Guß bestreichen.

< Sandelholz-Dessert Uni Oldenburg
Sandkuchen mit Mandelbaiser >