Bohnen-Tomaten-Gratin

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 28
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für 4 Personen:

Zubereitung

1. Zuesrt die Bohnen putzen und waschen, abtropfen lassen. Dann die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den durchwachsenen Speck ebenfalls würfeln. 2. Das Öl in eine mikrowellengeeignete Gratinform geben. Zwiebeln und Speck hineingeben und zugedeckt bei 700 Watt 2 Minuten garen. Herausnehmen, Mit Essig-Essenz würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3. Die Tomaten waschen, abtrocknen und kreuzweise einritzen. Dann auf einen mikrowellengeeigneten Teller geben und zugedeckt 2 Minuten bei 700 Watt erhitzen. Herausnehmen, abkühlen lassen, die Haut abziehen und vierteln. 4. Die Bohnen in die Gratinform geben, 3 Eßlöffel Wasser darübergießen und zugedeckt 12 Minuten bei 700 Watt garen. Form aus dem Herd nehmen. Die geviertelten Tomaten zwischen die Bohnen geben. Speck und Zwiebeln darauf verteilen, mit Majoranblättchen und geriebenem Käse bestreuen. Zugedeckt noch 4 Minuten bei 700 Watt garen. Dazu schmeckt Kartoffelbrei besonders gut. Tip: Wir haben das Gericht in 20 Minuten im Mikrowellenherd gegart. Selbstverständlich können Sie es auch in Pfanne, Topf und Backofen zubereiten. Doch in der Mikrowelle geht's einfach schnellen.

< Bohnen-Tomaten-Gemüse
Bohnen-Tomaten-Salat >