Biskuitrolle mit Erdbeer- oder Kiwisahne

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1764
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

F├╝llung::

Zubereitung

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Das Pergamentpapier einfetten. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Die Eier in Eigelb und Eiweiss trennen. Das Eiweiss mit dem Wasser steif schlagen. Den Fruchtzucker unter weiterem Schlagen langsam in den Eischnee rieseln lassen. Die Eigelb und den Suessstoff vorsichtig unterschlagen. Das Mehl, die Speisestaerke und das Backpulver mischen. Diese Mehlmischung auf die Schaummasse sieben und vorsichtig unterheben.
Den Biskuitteig gleichmaessig auf dem Blech verstreichen und sofort im Backofen (Mitte) in 15 bis 20 Minuten backen. Den Biskuitteig direkt nach dem Backen auf ein angefeuchtetes Kuechentuch stuerzen. Das Pergamentpapier mit kaltem Wasser bepinseln und schnell abziehen. Den Biskuitteig mit dem Geschirrtuch aufrollen und 2 bis 3 Stunden auskuehlen lassen.
Fuer die Fuellung die Gelatine 3 bis 4 Minuten in kaltem Wasser einweichen. In wenig Wasser in heissem Wasserbad aufloesen. Die Erdbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Etwa 1/3 der Erdbeeren puerieren, die uebrigen Erdbeeren je nach Groesse vierteln oder achteln. Die aufgeloeste Gelatine und den Suessstoff unter das Erdbeermuss ruehren und kuehl stellen.
Die Sahne steif schlagen. Wenn das Erdbeermuss anfaengt zu stocken, die Sahne und die Erdbeeren unterheben.
Die Biskuitrolle vorsichtig auseinander rollen und die Erdbeeresahne auf dem Biskuit verteilen. Sofort wieder aufrollen und kuehl stellen. Vor dem Servieren die Biskuitrolle mit dem Fruchtzucker bestreuen.
Aus der Biskuitrolle lassen sich 15 Stuecke zu je 1 BE schneiden.
Variante: Die Biskuitrolle schmeckt auch mit einer Zitronen-Sahne-Fuellung.
Zitronen-Sahne-Fuellung: 1/2 l Wasser, abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, 4 EL Zitronensaft, 1 bis 1 1/2 TL fluessiger Suessstoff, 3 Blatt weisse Gelatine, 1/4 l geschlagene Sahne (30 % Fett), 12 g Fruchtzucker zum Bestaeuben
Zitronen-Sahne-Fuellung: Wasser mit Zitronenschale, Zitronensaft, fluessigem Suessstoff aufkochen und kurz aufwallen lassen. Dann die Blattgelatine in wenig Wasser im heissen Wasserbad aufloesen, unter den noch warmen Zitronensaft ruehren und kalt stellen. Wenn die Zitronenmasse dicklich wird, geschlagene Sahne (30 % Fett) leicht unterheben. Die Biskuitrolle fuellen und vor dem Servieren mit Fruchtzucker bestreuen. Aus der Biskuitrolle lassen sich 13 Stuecke zu je 1 BE schneiden.

< Biskuitrolle mit Aprikosenmarmelade
BISKUITROLLE MIT ERDBEEREN >