Mariniertes Hähnchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 254
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Das Hähnchen unter kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Portionsstücke zerteilen. Die Zutaten für die Marinade zusammenrühren, die Frühlingszwiebeln putzen, kleinschneiden und mit in die Marinade geben. Die Marinade bei schwacher Hitze erwärmen, bis der Honig aufgelöst ist und dann abgekühlt über die Hähnchenteile gießen. Zugedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Zwischendurch immer wieder wenden. Die Hähnchenteile mit Küchenpapier leicht abtupfen und auf dem vorgeheizten Grill 25-30 Minuten unter öfterem Wenden grillen. Gut auskühlen lassen und in Alufolie verpacken. Dazu geschmortes Sommergemüse reichen.

< Mariniertes Heilbutt-Rückenfilet
Mariniertes Kalbsfilet mit Scampi und Herbstsalat >