Himbeerparfait auf Himbeersauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1167
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

für 2 Personen:

Zubereitung

Rahm in einer kalten Schüssel mit dem Schneebesen von Hand steifschlagen und bis zum Gebrauch kaltstellen. Himbeeren verlesen und im Mixer oder mit dem Mixstab fein pürieren, dann durch ein feines Drahtsieb in eine Schüssel streichen, was am besten mit der Rundung eines kleinen Schöpflöffels geschieht. Eigelb und Zucker mit dem Schneebesen oder Handmixer weiss- und schaumigschlagen. Himbeerliqueur und die Hälfte des Himbeerpüree zufügen und den geschlagenen Rahm vorsichtig unterheben. Die Masse in die Form füllen, die Oberfläche glattstreichen, mit dem Deckel oder einer Alufolie verschließen und die Form während mindestens 6 Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Je nach Zuckergehalt der Früchte Puderzucker zu den restlichen pürrierten Beeren geben, mit ein paar Tropfen Zitronensaft aromatisieren und mit wenig Mineralwasser zu einer Sauce verlängern. Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser stellen, damit sich das Parfait besser auf ein Schneidbrett stürzen läßt. An sich genügt schon ein heißer Lappen, der für einen kurzen Augenblick um die Form gelegt wird. Himbeersauce in die Mitte von großen Tellern ausgießen, das Parfait in Scheiben schneiden und auf die Sauce legen. PS Auch mit anderen frischen Beeren wie Erdbeeren Brombeeren u.a.

< Himbeermousse auf Himbeersauce
HIMBEERQUARK MIT MINZE >