Faschingskrapfen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1454
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Fett, Zucker, Salz und ganze Eier recht schaumig rühren. Mehl, Mondamin und versiebtes Backpulver dazurühren. Von dem Teig mit einem Eßlöffel längliche Klöße abstechen und schwimmend in Fett ausbacken. Die Krapfen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Saugpapier abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen. Am besten sofort nach dem Backen zu Tisch geben.

< Faschingskarpfen
Fasenanenbruestchen mit Doerrobst >