Spritzgebäck:

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1489
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Den Teig anruehren und ueber Nacht ruhen lassen. Am naechsten Tag durch den Pleischwolf mit Spritzgebaeck-Vorsatz drehen und den Teig in Staebchenoder Ringform auf ein Blech legen. Bei etwa 150'C 15-20 Min. backen.

< Spritzgebäck, sehr fein
Spritzige Gravensteiner Holunderbluetenbowle >