Apfelkuchen vom Blech

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 2769
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Backblech)

Zubereitung

Das Blech einfetten. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Vertiefung druecken und den Quark, das Oel, die Milch, den Suessstoff und das Salz hineingeben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
Die Aepfel waschen, schaelen, vom Kerngehaeuse befreien und in duenne Scheiben schneiden.
Den Teig auf dem Blech gleichmaessig ausrollen. Die Apfelscheiben auf dem Teig verteilen, mit Zimt und den Mandelblaettchen bestreuen.
Den Apfelkuchen im Backofen (Mitte) etwa 30 Minuten backen. Den Kuchen auskuehlen lassen und in 24 gleich grosse Stuecke schneiden.

< Apfelkuchen nach Omas Art
Apfelkuchen vom Blech mit Rosinen >