JADEGRÜNER NUDELTOPF

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 30
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

ZUM GARNIEREN:

Zubereitung

Die Idee zu diesem einfachen Nudelgericht liefert das Joyce-Cafe in Hongkong. Es ist eine köstliche Mischung aus Jagdgrünen Spinat- Nudeln, Chili, gewürztem Tofu, Pilzen, Bohnensprossen in einer herzhaften Brühe. Wenn die Brühe bereits vorbereitet ist, ist es ein leichtes, dieses Gericht zuzubereiten. Es eignet sich ausgezeichnet als gut bekömmliches Mittags-oder Abendessen.
Die getrockneten Pilze 20 Minuten lang in warmen Wasser einweichen. Sie dann abtropfen lassen und die überschüssige Flüssigkeit herausdrücken. Die Stiele entfernen und wegwerfen, die Hüte in dünne Streifen schneiden.
Frische Nudeln zunächst 3-5 Minuten in kochendes Wasser blanchieren. Getrocknete Nudeln 4-5 Minuten in sprudelnd kochendem Wasser kochen. Die gekochten Nudeln in kaltes Wasser tauchen, gut abtropfen lassen, im Sesamöl wenden und beiseite stellen, bis sie gebraucht werden. Gut mit Frischhaltefolie abgedeckt, können sie nun bis zu 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Die Brühe in einem großen Topf zum Köcheln bringen. Salz, Sojasosse, Chilis und Tofu hineingeben und 5 Minuten lang köcheln lassen. Dann die gekochten Nudeln dazugeben und 2 Minuten köcheln lassen. Schließlich die Bohnensprossen hinzufügen und eine weitere Minute köcheln lassen. Den Inhalt des Topfes in eine Suppenterrine füllen. Mit Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren und sofort servieren.

< Jade
Jadeschatz des Glücklichen Mannes >