GEMÜSE UND HÄHNCHEN IM WOK

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 46
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Shiitake-Pilze mit kochendem Wasser überbrühen und quellen lassen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren schälen und schräg in schmale Stücke schneiden. Porree putzen und in Ringe schneiden Champignons putzen und halbieren. Das Fleisch in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Nacheinander in Mehl Eiweiß und in Sesam wenden.
Für die Nudeln reichlich Salzwasser und Kurkuma aufkochen. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen auf einem Sieb abgießen und kalt abspülen. Sonnenblumen- und Sesamöl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenstreifen unter Wenden etwa zwei Minuten braten und herausnehmen. Möhren und Porree hineingeben und unter Rühren wieder etwa zwei Minuten anbraten. Champignons und abgetropfte Shiitake-Pilze dazugeben und kurz weiterbraten. Das Gemüse soll sehr knackig bleiben! Hähnchenstreifen und abgetropfte Nudeln dazugeben und erhitzen. Gemüsebrühe Ingwer Knoblauch Sojasosse und Gewürz-Pulver unterrühren. Sofort servieren.
Nährwerte pro Portion ca. 475 Kalorien 15 g Fett

< GEMÜSE UND GLASNUDELN
Gemüse vor dem Tiefkühlen blanchieren? >