BARBARA-STOLLEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 348
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

FUER DEN GUSS:

Zubereitung

Mehl und Backpulver sieben, Quark etwas abtropfen lassen und dann mit allen zuerst genannten Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten. Sultaninen waschen und abtrocknen, mit den Mandeln, Haselnuessen, Orangeat und Zitronat mischen und dann in den Teig einkneten. Abschliessend eine dicke Rolle formen (ca. 30 cm und 1 Stunde kuehl stellen.)
Die Backroehre auf 220 Grad vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Stollen formen, indem man den Teig etwas ausrollt, uebereinanderschlaegt und dann zurechtdrueckt (Alternative: gesamte Teigmasse in eine grosse Stollenform geben). Den geformten Stollen aufs Backblech legen und auf der untersten Schiene bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Dann eine Alufolie auf den Stollen legen und bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen.
Anschliessend die Folie entfernen und bei ausgeschaltetem Ofen in der Resthitze ca. 10 Minuten nachbacken. Puderzucker und Zitronensaft glatt verruehren und auf den noch warmen Stollen streichen. Wenn der Guss erkaltet ist, Stollen in eine Alufolie packen und ein paar Tage ruhen lassen.

< Barbara-Kuchen
Barbaras Amelaender Welspfanne >