SPARGEL MIT HOLLANDAISE-VARIATIONEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 874
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

FUER DIE ORANGENSAUCE: FUER DIE CURRY-SAUCE: FUER DIE FORELLENSAUCE:

Zubereitung

Weissen Spargel ganz (Koepfe aussparen), vom gruenen nur das untere Drittel schaelen und Enden abschneiden. Portionsweise buendeln, in reichlich Salzwasser mit Zucker und Butter ca. 20 Minuten garen, abgiessen, abtropfen lassen und warmstellen.
Fuer die Orangensauce Orange heiss abwaschen, trockentupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Estragon fein hacken. Orangensaft in einem Topf etwas einkochen, 1/3 der Sauce Hollandaise zugeben und erhitzen. Estragon und Walnuesse unterruehren und mit Orangenschale und Pfeffer bestreuen.
Fuer die Currysauce Ei hartkochen, abschrecken, pellen und fein hacken. 1/3 der Sauce Hollandaise erhitzen, Joghurt, Schnittlauchroellchen und ca. 2/3 vom gehackten Ei unterziehen, mit Currypulver wuerzen. Mit restlichem Ei bestreut servieren.
Fuer die Forellensauce Schalotten abziehen und fein hacken. Forellenfilet puerieren. Dill waschen, trockentupfen und die Haelfte fein hacken. Schalottenwuerfel in Margarine glasig duensten, restliche Sauce Hollandaise und Forellenfilet zugeben und kurz erhitzen. Gehackten Dill unterruehren, mit dem Rest das Forellenfilet garnieren.
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten, kJ/kcal p. P.: 2809/671

< Spargel mit Hollandaise
Spargel mit Holländischer Sosse >