Ananasfleischragout

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 138
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Das Oel erhitzen. Die Krabben mit Mehl bestaeuben, Eigelb zugeben, die Krabben gut darin wenden. Sofort in Oel goldgelb braten, mit einem Schaumloeffel herausheben. Die gehackte Zwiebel in derselben Pfanne goldgelb werden lassen, das in Wuerfel geschnittene Schweinefleisch hinzufuegen und fuenf Minuten garen. Danach Fisch- und Sojasauce, Vetsin, Pfeffer oder Tabasco und Koriander hinzufuegen. Gut umruehren. Ananas mit dem Fleisch vermischen. Alles noch drei Minuten braten lassen. In eine Schuessel geben und mit den Krabben obenauf servieren.
Dazu gehoert Reis und gruener Salat. Sehr schoen sieht es aus, wenn eine Ananas mitsamt dem Schopf laengs halbiert und ausgehoehlt wird.
In den beiden Haelften kann man dann je eine Portion auftragen. Wenn man das Gruen der Ananas nass macht, laesst sich das Gericht im Backofen fuer kurze Zeit warm halten.

< ANANASCARPACCIO MIT VANILLE-KARAMELBUTTER
Ananasgemuese mit Koriander >