Burgunderhhnchen mit Frhlingszwiebeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 9 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 20
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

H„hnchen mit kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen und vierteilen. Mit Jodsalz und Pfeffer wrzen und in Butterschmalz von allen Seiten anbraten.
H„hnchenteile herausnehmen und beiseite stellen. Frhlingszwiebeln in Scheiben schneiden und in Bratfett leicht angehen lassen. Egerlinge putzen, vierteilen und mit frischem Rosmarin dazugeben.
Tomatenmark und grne Pfefferk”rner zufgen, gut verrhren, mit Mehl best„uben und leicht anr”sten lassen. Mit Fleischbrhe und Rotwein aufgieáen und aufkochen lassen.
Kerbel, Petersilie und die H„hnchenteile wieder dazugeben. Im vorgeheizten Bratrohr bei 200 Grad etwa 15 bis 20 Minuten garen. Die H„hnchenteile ab und zu mit der Sauce begieáen.
H„hnchenteile auf Tellern anrichten. Die Sauce mit Jodsalz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und darbergeben.
Dazu empfehle ich Ihnen Schnittlauchkartoffeln, leicht in Butter geschwenkt.

< BURGUNDERHUEHNCHEN MIT FRUEHLINGSZWIEBELN
BURGUNDERPUNSCH >