Sss-Saurer Schulterbraten vom Kalb

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 526
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

Kalbsschulter waschen, trockentupfen, mit Jodsalz und Pfeffer wrzen. Wurzelgemse putzen und in Stcke schneiden.
Butterschmalz erhitzen, Kalbsschulter darin von allen Seiten anbraten. Fleisch herausnehmen, das vorbereitete Wurzelgemse in das Bratfett geben und kr„ftig anr”sten.
Mit Mehl best„uben, gut durchr”sten, mit Rotwein und der braunen Grundsauce auffllen. Fleisch wieder dazugeben, das Ganze etwa 40-50 Min. biáfest schmoren.
Sauerrahm unter die Sauce rhren, mit Obstessig, Jodsalz und Pfeffer herzhaft sá-sauer abschmecken.
Dazu: Eierbandnudeln und Endiviensalat in Kr„uterdressing.
**** Unser Tip **** Stcke sich zum Braten und, in Scheiben geschnitten, zum Kurzbraten eignen.Kalbsrcken liefert Koteletts zum Kurzbraten, aber auch das zarte Filet eignet sich fr schnelle Gerichte. Schulter-, Nacken- und Halsfleisch vom Kalb kann gekocht oder geschmort werden, ebenso das Brustfleisch, das sich ausgel”st hervorragend fr Gulasch oder Ragouts verwenden l„át.

< Sáe Eierfrchtchen
Ssser Risotto mit Erdbeerprree >