Provenzalisches Ragout

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 141
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

1. Zwiebel schaelen, laengs in feine Spalten schneiden. In einem Topf 1 TL Oel erhitzen. Zwiebel und durchgepresste Knoblauchzehe zugeben und unter Ruehren 3 bis 4 Minuten braten.
2. Tomaten mit kochendem Wasser uebergiessen, haeuten und entkernen. Fruchtfleisch wuerfeln. Zu der Zwiebel geben. Wein und Bruehe angiessen, Orangenschale, 2 TL Kraeuter und abgespuelte, gehackte Sardellen unterruehren. Ca. 10 Minuten koecheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
3. 1 TL Oel in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Rinderfilet in 6 Scheiben schneiden, von beiden Seiten 2 bis 3 Minuten anbraten. In die Tomatensosse geben, kurz ziehen lassen. Entsteinte Oliven zufuegen.
4. Baguette toasten. Restliches Oel (1 TL) mit restlicher Kraeutermischung (1 TL) verruehren, kraeftig salzen, auf dem Brot verteilen. Zum Filettopf servieren.
TIPP: Statt getrockneter Kraeuter je 2 bis 3 Zweige Thymian, Oregano und Salbei zum Oel geben, mit Kraeuterblaettchen garnieren - bringt sommerliches Flair.

< Provenzalisches Kr├Ąuter├Âl
Provenzialische Gemuesesuppe >