HAXENSCHEIBEN MIT BACKPFLAUMENSAUCE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 103
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

Haxenscheiben mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle beidseitig würzen. Butterschmalz erhitzen und die Haxenscheiben darin von beiden Seiten gut anbraten.
In der Zwischenzeit das Wurzelgemüse putzen, kleinschneiden und in einer Bratpfanne mit Butterschmalz leicht angehen lassen. Frisch gezupften Majoran und Rosmarin dazugeben.
Tomatenmark und kleingehackten Knoblauch zum Gemüse geben und leicht anrösten lassen. Mit der Brühe und dem Malzbier aufgießen und das Ganze aufkochen lassen.
Mit Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Nelken und schwarzen Pfefferkörnern würzen. Backpflaumen entkernen und dazugeben. Nun die angebratenen Haxenscheiben hinzufügen und das Ganze im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa 35 bis 40 Minuten garen.
Die Sauce (Gemüse und Backpflaumen bleiben in der Sauce) mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Haxenscheiben anrichten und mit der Sauce servieren.
Als Beilage empfehle ich Ihnen hausgemachte Kartoffelnudeln und Endiviensalat in Kräuterdressing.

< Haxenscheiben in Biersauce
Hazelnuss Biscotties >