Thunfisch mit Honig und Sojasosse

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 108
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Thunfischscheiben mit den gehackten Fruehlingszwiebeln, dem Ingwer und dem Zitronengras bestreuen. Aus Honig, Balsamico, Sojasosse, Sesamoel, Chilipaste und dem Koriander eine Marinade anruehren und ueber den Fisch giessen. Zugedeckt etwa zwei Stunden marinieren.
Eine Pfanne erhitzen. Den Fisch aus der Marinade nehmen und etwas abtropfen lassen. Den Thunfisch in die Pfanne geben und von beiden Seiten scharf anbraten. Dann auf kleiner Flamme fuenf bis acht Minuten garen - je nach Dicke der Fischscheiben. Thunfisch sollte man nicht durchbraten, da er sonst sehr trocken wird.
Den Thunfisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Die Marinade in die heisse Pfanne giessen, etwas reduzieren lassen und eventuell mit einer Prise Salz abschmecken. Die Thunfischscheiben auf Tellern anrichten und mit der Honig-Sojasosse uebergiessen.

< Thunfisch mit Curry gebraten und Couscous
Thunfisch mit Kokossauce >