Paderborner Landbrot

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 320
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Großes Brot)

Quelle:

Zubereitung

Die zerbroeckelte Hefe in der halben Tasse Wasser aufloesen. Das vermischte Mehl in eine Schuessel sieben, in der Mitte eine Vertiefung eindruecken, den Sauerteig und die aufgeloeste Hefe hineingiessen und von der Mitte aus mit dem Mehl vermengen.
Das Wasser und das Salz unterkneten. Den Teig kraeftig durcharbeiten, bis er geschmeidig wird und sich von der Schuessel loest. Mit etwas Mehl bestaeuben, zudecken und warm gestellt, 45 Minuten gehen lassen.
Hat sich das Volumen etwa verdoppelt, auf eine bemehlte Arbeitsflaeche heben, kraeftig durchkneten und eine kastenformlange Rolle wirken. Die Teigrolle in eine ausgefettete Kastenform legen, zudecken und noch mal 20 Minuten ruhen lassen.
Mit Wasser abstreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Untere Schiene. Die halbe Tasse mit heissem Wasser auf die Bodenplatte schuetten, die Ofenklappe sofort schliessen.
Nach 60 Minuten auf volle Oberhitze stellen und die Kruste schokoladenbraun werden lassen. Herausziehen, aus der Form nehmen und mit Wasser bestreichen.
Backtemperatur: E: 230 Grad C., G: 4-5.

< Pad Thal
Paderborner Landbrot (Petras Variante) >