Marinierte Zucchini und Austernpilze

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 31
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Die Zucchini waschen, Spitzen und Staengelansaetze entfernen, die Fruechte laengs halbieren und in 1 - 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Austernpilze mit Kuechenkrepp trocken tupfen, grosse Pilze zwei- bis dreimal der Laenge nach teilen, kleine Pilze ganz lassen.
In einer Bratpfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5-7 etwa 2-3 Essloeffel Olivenoel erhitzen, Chilischoten und Lorbeerblaetter erhitzen. Das Gemuese portionsweise zugeben und auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-6 etwa 4 bis 5 Minuten darin duensten.
Das Gemuese aus der Pfanne in eine Schuessel geben. Restliches Olivenoel, Essigessenz, grob geschroteten Pfeffer und 3-4 Essloeffel Wasser zum Bratfond geben. Lauwarm ueber das Gemuese verteilen, abkuehlen lassen und zugedeckt 4 Stunden oder besser ueber Nacht marinieren lassen.
Serviertipp: Als Bestandteil eines kalten Bueffets mit knusprigem Baguette.

< Marinierte Zucchini und Auberginen'
Marinierte Zwiebeln (1) >