Jadeschatz des Glücklichen Mannes

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 22
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Kohlblaetter ca. 12 Minuten in Salzwasser weich simmern. Abgiessen, abdampfen lassen. Huehnerbrustfilets peffern, salzen, sparsam mit Ingwerpulver wuerzen. Jedes Filet in 2 oder 3 (je nach Groesse) Kohlblaetter einrollen. Paprika putzen, waschen, wuerfeln. Zwiebeln in Streifen schneiden: Laengs halbieren, Haelften laengs in ca. 5mm breite Streifen schneiden, Wurzelansatz grosszuegig wegschneiden. Zwiebeln und Parikawuerfel zuunterst in einer Bratreine oder Auflaufform verteilen. Die "Jadesteine" darauf geben, kraeftig mit Soja- und Worcestersauce betraeufeln. Gleiches mit 1 Glas Sherry. Die Filets mit Senfsaat bestreuen, evtl. mit Chiliflocken aus der Muehle schaerfen. Etwa 1 Becher heisse Gemuesebruehe angiessen. Mit etwas Oel betraeufeln.
Ab in den Ofen, bei 200(+)°C 45 Minuten backen.
Wers braucht kann die Sauce abgiessen und mit etwas kalt angeruehrter Speisestaerke andicken.
Auf Basmatireis servieren.
Dazu ein halbtrockener Rose, alternativ Jasmintee.

< JADEGRÜNER NUDELTOPF
Jaegerlatein >