Mandel-Lebkuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 96
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (30 Stück)

Für den Teig:: Zum Bestreichen:: Zum Garnieren:: Für den Schokoladenguss::

Zubereitung

Die Eier und den Zucker in einer grossen Schuessel mit dem Handruehrgeraet (Schneebesen) schaumig ruehren. Mehl und Backpulver mischen und mit dem 3 Orangeat, Zitronat und den Gewuerzen unter die Eier-Zuckermasse kneten. In Frischhaltefolie wickeln und fuer 2 Stunden in den Kuehlschrank legen.
Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2) vorheizen.
Den Teig portionsweise zwischen Gefrierfolie 1 cm dick ausrollen. Den Teig in gleichmaessige Rechtecke schneiden oder Formen ausstechen. Die Lebkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und im Backofen etwa 15-20 Minuten backen. Die Rechtecke auskuehlen lassen.
Puderzucker und Wasser verruehren. Einen Teil der Lebkuchen mit Puder-zuckerguss bestreichen und mit Zuckerstreuseln garnieren. Den anderen Teil mit aufgeloester Kuchenglasur garnieren und mit Mandeln belegen.

< Mandel-Krokant-Kuchen
Mandel-Mailänderli >