Gebackene Entenkeule mit Apfel-Paprika-Gemuese

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 507
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Den Backofen auf 180 oC vorheizen.
Die Entenkeulen waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. In einem Braeter auf beiden Seiten im Butterschmalz kraeftig anbraten. Mit der Hautseite nach oben im Backofen etwa dreissig Minuten vorgaren.
Die Apfel schaelen, vierteln und das Kerngehaeuse entfernen, jedes Apfelviertel nochmals halbieren. Die Paprikaschoten halbieren, Stielansatz und Kerngehaeuse entfernen, die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Den Thymian waschen und trockenschuetteln. Die Knoblauchzehe schaelen und mit dem Messer zerdruecken.
Die Entenkeulen aus dem Braeter nehmen und beiseite stellen, das ausgetretene Fett abgiessen. Den Zucker in dem Braeter karamellisieren lassen und mit dem Apfelsaft abloeschen.
Apfel, Paprika, Thymianzweige, Knoblauch und Bruehe dazugeben. Die Entenkeulen mit der Haut nach oben darauf setzen und im Ofen etwa zwanzig Minuten fertig garen. Die Fluessigkeit sollte fast eingekocht sein.
Die Thymianzweige entfernen und die Entenkeulen im Braeter servieren.

< Gebackene Entenbrust mit √Ąpfeln
GEBACKENE ERDBEEREISKNOEDEL MIT GRN. PFEFFER AUF JOGHURT >