Burgenländische Knoflsuppe mit Gerösteten Weißbrotscheiben

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 35
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (5 Personen)

Zutaten: Quelle:

Zubereitung

Zubereitung: Die zerdrueckten Knoblauchzehen in Fett anroesten, mit Mehl stauben und mit Rindsuppe aufgiessen. Das Ganze aufkochen lassen von der Kochstelle nehmen und mit Obers und Eidotter legieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken (darf danach nicht mehr aufkochen). Die in Scheiben geschnittenen Semmeln in Butter, Knofl und Petersilie anroesten. Knoflsuppe mit je 2-3 Semmelscheiben anrichten, mit Petersilie bestreuen.

< Burgenländer Winzerauflauf
Burgenländischer Bohnenstrudel >