Verschiedene Lasagne

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 116
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

FÜR DIE BÉCHAMEL: FÜR DIE KOHLRABIFÜLLE: FÜR DIE KÜRBISFÜLLE: Quelle:

Zubereitung

Fuer die Bechamel in einem Topf Butter aufschaeumen lassen, Mehl gut einruehren, mit Milch aufgiessen. Mit dem Schneebesen gut durchruehren, mit Salz und Muskatnuss wuerzen.
Fuer die Lasagne mit Kohlrabifuelle Schinken in Streifen schneiden und in heissen Oel kurz braten. Geputzte Pilze in 1 EL Butter schwenken, wuerzen. Geputzten Blattspinat in einer Pfanne mit 1 EL Butter daempfen. Mit brauner Butter, Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochten Nudelblaetter zusammenklappen, abwechselnd mit gekochtem Kohlrabi, Pilzen, Spinat und immer wieder etwas Bechamel fuellen. Im Rohr bei 180 °C ca. 7 Minuten backen.
Fuer die Lasagne mit Kuerbisfuelle Kuerbis in feine Streifen schneiden und salzen. 10 Minuten ziehen lassen, anschliessend gut ausdruecken. Schalotten in Oel kurz anschwitzen, Kuerbis dazugeben und mit etwas Suppe und Obers kurz weich duensten. Mit Salz, Pfeffer, Schinkenwuerfel und etwas Kernoel abschmecken. Die gekochten Nudelblaetter damit fuellen und noch einige Minuten im heissen Rohr garen.
Strudelteig, ausrollen und rund ausstechen. Mit Eiweiss bestreichen, jeweils ein Blaettchen Petersilie darauflegen und mit einem zweiten Teigblatt abdecken. Teigblaetter in heissem Fett frittieren, danach abtropfen lassen.
Verschiedene Lasagne auf Tellern anrichten, mit den frittierten Strudelblaettern garnieren.
Getraenk: Sauvignon Blanc 2002, Weingut Langmann, fruchtiger Weisswein

< Verrueckte Teeny-Fete (Info)
Verschleiertes Bauernmaedchen >