Kartoffel-Karotten-Roestisticks mit Honigpesto

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 26
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Quelle ARD-Buffet 10.10.2003, "Herzhaftes zum neuen Wein"; Rezept von Otto Koch Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Kartoffeln kochen, pellen und auskuehlen lassen. Karotten schaelen und im Ganzen weich kochen.
Honig, kalt gepresstes Olivenoel, Pinienkerne und Parmesan in einen Mixer geben. Basilikum grob hacken und hinzufuegen, auf mittlerer Stufe mixen und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit der Roestischeibe Kartoffeln und Karotten reiben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Blech mit Folie auslegen, die Roestimasse 2,5 cm dick darauf geben. Mit einer zweiten Folie abdecken und mit einem zweiten Blech festdruecken.
Dann das obere Blech und die Folie entfernen und die Masse auf ein Schneidebrett stuerzen. Die verbliebene Folie entfernen und mit einem scharfen Messer 8-10 cm lange und 2 cm breite Sticks aus der Masse schneiden. Diese in Butterschmalz von allen Seiten goldbraun braten.
Petersilie in einer Pfanne mit Olivenoel ausbacken.
Die Sticks scheiterhaufenfoermig auf den Tellern anrichten und die gebackene Petersilie obenauf dekorieren. Mit dem suessen Pesto umgiessen.

< KARTOFFEL-KAROTTEN-PUFFER MIT CHUTNEY
KARTOFFEL-KEFIR-SUPPE >