Kalbsmedaillons mit Trauben-Balsamico-Chutney

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 348
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Traubenbeeren von den Zweigen zupfen und in kochendem Wasser 30 Sekunden ziehen lassen. Mit Lochkelle herausheben und Beeren schaelen.
Zwiebel schaelen und fein hacken. Im Olivenoel hellgelb duensten. Trauben und ganze Chilischote beifuegen, Wein dazugiessen, aufkochen und auf mittlerem Feuer zehn Minuten kochen lassen. Dann Zucker und Balsamico (1) unterruehren, mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen und das Chutney noch etwa zehn Minuten fertig kochen. Dann Chilischote entfernen, abschmecken und auskuehlen lassen.
Kurz vor dem Servieren die Medaillons salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen.
Bratbutter mit ganzer Knoblauchzehe und Rosmarinzweig erhitzen. Medaillons darin auf jeder Seite zwei Minuten braten. Fleisch warm stellen. Bratensatz mit Bouillon und Balsamico (2) abloeschen und etwas einkochen lassen. Knoblauch und Rosmarin entfernen.
Medaillons auf vorgewaermten Tellern anrichten und mit Bratensaft sowie einem Essloeffel Trauben-Balsamico-Chutney garnieren.
Tipp: Die Chutneymenge reicht fuer etwa 8 Personen. Der Rest haelt sich gut verschlossen im Kuehlschrank mindestens 1 Monat frisch. Passt gut zu Wildterrinen oder -pasteten; kaltem Fleisch und geraeuchertem Fisch.

< Kalbsmedaillons Mit Selleriep├╝ree
Kalbsmedaillons mit wei├čem und gr├╝nem Spargel >