ZITRONENPARFAIT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 2104
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8-10 Personen)

Quelle:

Zubereitung

1. Den Zitronensaft mit 100 g Zucker in einen kleinen Topf geben, zum Kochen bringen und einmal aufkochen lassen. Eigelb und Eier mit restlichem Zucker und dem Vanillemark hellschaumig schlagen. Den noch heissen Zuckersirup unter Ruehren dazugiessen. Zitronenschale hinzufuegen und so lange weiterschlagen, bis eine dickschaumige, kalte Masse entstanden ist.
2. Sahne steif schlagen und ein Drittel davon mit dem Zitronenlikoer unter die Schaummasse ruehren, den Rest vorsichtig unterziehen. Die Masse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform (11/21 Inhalt) fuellen und glattstreichen. Einen entsprechend breiten Streifen Backpapier auf die Creme legen. Die Form in das Tiefkuehlgeraet stellen und die Schaummasse vollkommen durchfrieren lassen.
3. Die Form etwa 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkuehlgeraet nehmen und das Parfait im Kuehlschrank temperieren. Erst jetzt das Parfait in Scheiben schneiden und auf gekuehlten Tellern anrichten.
Alfons Schuhbeck: Zu dem Zitronenparfait passen frische Fruechte oder Fruchtsaucen Ihrer Wahl.

< Zitronenoel
Zitronenparfait mit Himbeersauce >