ROTBARSCHNUDELN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 18
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

FÜR DEN SUD: Quelle:

Zubereitung

Rotbarschfilets nach eventuellen Graeten abtasten und entfernen und die Filets salzen. Nudeln "bissfest" kochen.
Fuer den Sud Fenchel vom Mittelkern entfernen und in Streifen schneiden.
Dann Fenchelgruen hacken - Fruehlingszwiebeln ganz verarbeiten - das weisse grob hacken, den gruenen Teil sehr fein - Zwiebeln schaelen und wuerfeln - ganze Knoblauchknolle halbieren.
In einem breiten Topf alles Gemuese in Olivenoel anduensten und mit Wasser, Wein, Pernod und Vermouth abloeschen mit gemoerstem Pfeffer, angedrueckten Fenchelkoernern und Salz wuerzen gehacktes Fenchelkraut dazugeben.
Alles zehn Minuten koecheln lassen. Auf diesen Sud legt man die Rotbarschfilets und die vorgekochten Nudeln. Dann Deckel drauf und 15 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.
Nun die Tomaten vom Strunk befreien und mit Petersilie klein hacken nach der Garzeit ueber Nudeln, Rotbarsch und Sud geben.
Alles vorsichtig durchmengen, auf einer grossen Platte anrichten und mit Weisswein verputzen.

< Rotbarschmedaillons auf Paprikaschaum
Rotbarschpaket >