RÖMERTOPF: RINDERROULADEN AUS DEM RÖMERTOPF

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 369
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Rouladen mit dem Handballen leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer einreiben, auf einer Seite mit Oel bepinseln, dann mit Senf bestreichen; 2 TL Kapen und 1/3 der geschaelten, gewuerfelten Zwiebeln sowie 1 hartgekochtes Ei darauf geben; zusammenrollen und mit Spiessen, oder weissem Baumwollgarn fixieren.
Rouladen im Oel kurz rundum in der Pfanne anbraten, dann nebeneinander in den gewaesserten ROEMERTOPF legen; restliche Zwiebelwuerfel einstreuen; alles mit Wein begiessen, Topf schliessen. In den kalten Backofen stellen und aufheizen. Zwischendurch mit Bruehe aufgiessen, evtl. die Roellchen vorsichtig wenden. Sosse zum Schluss abschmecken, mit der sauren Sahne und den uebrigenKapern sowie der Petersilie verfeinern.
Zu Rouladen passen Salzkartoffeln, oder Reis.
Garzeit: 1,5 bis 2 Stunden. Naehrwert ca. 50 kcal = 2093 kJ

< RÖMERTOPF: GULASCH AUS DEM RÖMERTOPF
Römertopfbrot >