Kabeljau-Filet mit Apfelsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 53
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. Schalotten schaelen und klein wuerfeln. Die Aepfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse herausschneiden und die Aepfel in Wuerfel schneiden. Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Schalotten und Aepfel bei Mittelhitze und unter Ruehren 1 Minute duensten. Den Wein zugiessen und alles zugedeckt 3 Minuten koecheln lassen.
2. Die Zutaten mit dem Puerierstab zerkleinern und mit Salz, Pfeffer, Dijon-Senf und Cayennepfeffer abschmecken. Die Sauce warm halten, bis der Fisch gebraten ist.
3. Die Fischfilets kalt abspuelen und mit Kuechenpapier abtrocknen, beidseitig mit Salz und Pfeffer bestreuen. Oel in der Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten bei guter Hitze insgesamt 6-7 Minuten braten.
4. Estragon abspuelen, trockentupfen, die Blaettchen abzupfen. Die Sauce nochmals erhitzen, Creme double unterruehren. Die Sauce abschmecken. Den Kabeljau auf vorgewaermte Teller verteilen, etwas Sauce angiessen, mit Estragon garnieren und servieren.
Dazu koennen Sie geroestete kleine Baguette-Brotscheiben und als Getraenk einen trockenen Weisswein reichen.

< Kabeljau-Beignets mit Bohnensalat
Kabeljau-Filet mit Tomaten >