HUHN MIT KNOBLAUCH IM RÖMERTOPF

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 151
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4-6 Personen)

Quelle:

Zubereitung

Roemertopf gruendlich waessern. Knoblauchzehen pellen.
Poularde kalt abwaschen und anschliessend trocken tupfen, innen gut salzen und Pfeffern Die Keulen zusammenbinden und die Poularde mit der Brust nach oben in den Roemertopf legen.
Die Zitrone duenn abreiben (Tipp: Nichts Weisses verwenden, das ist bitter) Zitronensaft auspressen.
Den Honig mit dem Zitronensaft, Cayennepfeffer und Nelkenpulver verruehren und kraeftig salzen.
Das Huhn mit 2-3 Essloeffeln der angemachten Wuerze kraeftig einpinseln.
Den Rosmarinzweig abnadeln, die Nadeln klein schneiden und zur restlichen Wuerze geben.
Zitronenabrieb, Madeira, Mandeln und Knoblauchzehen ebenfalls zur restlichen Honigwuerze zugeben, mit ca. 200 g Wasser gut vermischen und um die Poularde verteilen.
Die Poularde im geschlossenen Roemertopf in den mittleren Einschub des kalten Herdes geben.
Den Ofen auf 180° C einstellen und die Poularde ca. 1 #-2 Stunden garen.
Als Beilage hat sich selbstgemachtes Kartoffelpueree bestens bewaehrt.
Tipp: Es handelt sich um ein erprobtes Rezept der absoluten Spitzenklasse!

< Huhn mit Kartoffeln und Knoblauch
Huhn mit Kokosmilch und Laos-Gewürz >