HOHE RIPPE MIT ROTWEINSAUCE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1146
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Aus Senf, Oel, Majoran, Pfeffer und Salz eine Marinade bereiten und das Fleisch damit bestreichen, ca. 30 Minuten einwirken lassen.
Butterschmalz in einem Braeter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, mit Rotwein abloeschen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten von jeder Seite weiterbraten. Nach und nach den restlichen Rotwein zugiessen. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen.
Die Fleischbruehe in den Fond giessen, Sahne zugeben und einkochen. Durch ein Sieb geben und mit Petersilie bestreut zusammen mit der in Scheiben geschnittenen Hohen Rippe servieren.
Beilage: Gemuese der Jahreszeit.

< Hohe Cholesterinwerte-die Artischocke hilft-
Hohe Rippe vom Rind mit Knoblauch und Rosmarin >