Fasan mit Äpfeln und Maronen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 613
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Den Fasan innen und aussen salzen, Fluegel und Keulen festbinden und mit Speck umwickeln. Etwa 1 Stunde gar braten, dabei mit heissem Wasser begiessen. Fasan aus dem Topf nehmen. Faeden entfernen und auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Die Maronen 5 Minuten in der Fleischbruehe kochen. Die Zeitangabe gilt fuer Kastanien aus der Dose, frische entsprechend laenger. Etwas Zucker dazugeben, Maronen darin Glasieren. Die Aepfel schaelen und in 6 Schnitze teilen. Dann in einer Pfanne mit Butter 8 Minuten schwenken. Den Fasan mit Maronen und Aepfeln garnieren. Mit einer Sauce aus dem Apfelwein, Calvados der Sahne und etwas Pfeffer servieren. Sauce evtl. mit Speisestaerke binden.

< Fasan mit Speckkraut
Fasan nach der Art der Winzerin >