Selleriesalat mit Mandarinen und Curry

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 70
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

Zubereitung

Vom Staudensellerie den Wurzelansatz abschneiden. Selleriegruen entfernen, einige Blaettchen zum Garnieren beiseite legen.
Von den aeusseren Seileriestangen nach Wunsch von unten nach oben die Fasern abziehen. Sellerie waschen, trockentupfen. Selleriestangen auf einem Gurkenhobel in feine Scheiben hobeln.
Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anroesten. Herausnehmen und abkuehlen lassen.
Haehnchenbrustfilet waschen und trockentupfen, eventuell vorhandenes Fett entfernen. In einer beschichteten Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Fleisch pfeffern, von jeder Seite ca. vier bis fuenf Minuten braten. Salzen; in Alufolie wickeln und ca. zehn Mi
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in duenne Ringe schneiden. Fleisch in mundgerechte Stuecke schneiden (in der Folie entstandenen Fleischsaft aufbewahren).
Vorbereitete Zutaten und abgetropfte Mandarinen in einer Schuessel mischen. Restliche Zutaten und Fleischsaft verruehren, salzen, pfeffern. Ueber den Salat geben. Gut vermischen, ca. eine Stunde abgedeckt durchziehen lassen. Abschmecken und mit Selleriegr
#AT Rene Gagnaux #D 27.09.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: rennurnov1203@ch.inter.net

< Selleriesalat mit Karotten und Lauchzwiebeln
Selleriesalat mit Salbei >