Grundrezept Maultaschenbrühe - Rinderbouillon

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 43
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Alles zusammen ca. 1 1/2 bis 2 Stunden leicht auf kleiner Flamme kochen lassen (im Dampfkochtopf etwa 40 Minuten).
Wenn vom Bouillon etwas uebrigbleibt, gibt das eine exzellente Suppe, auch kann der Rest heiss mit einem rohen Ei und mit Muskat gewuerzt serviert werden.
Anmerkung:
Rinderbouillon, schwaebisch Fleischbruehe genannt, sollte niemals aus Bruehwuerfeln hergestellt werden, sondern grundsaetzlich aus Rinderknochen.
Berufstaetige, die wenig Zeit haben, koennen sowohl Bouillon als auch Maultaschen auf Vorrat herstellen und tiefgefrieren (aber immer nur portionsweise bzw. fuer eine bestimmte Personenanzahl).

< GRUNDREZEPT MAULTASCHENBRUEHE - RINDERBOUILLON
GRUNDREZEPT MAYONNAISE NACH VINCE >