GRATIN VON GEKOCHTER KALBSHAXE, SELLERIESCHEIBEN UND ...

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 139
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Die Kalbshaxen mit den Gewuerzen, Gemuese und einer Zwiebel in kaltem Wasser aufsetzen und langsam (etwa 1 Stunde) koecheln lassen, bis sie weich sind. Die Haxen in der Bruehe abkuehlen lassen. Das Fleisch vom Knochen loesen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, in der Butter anduensten, Sahne und Creme fraiche zugeben und einmal aufkochen. Kraeftig wuerzen.
Kalbshaxenscheiben, Sellerie und grob geschnittenen Mangold dachziegelfoermig in eine feuerfeste Form schichten, mit Butterkaese- Scheiben belegen, mit der Sahnemischung uebergiessen und im Ofen nochmals 40 Minuten bei 170°C (Gas Stufe 1 - 2) backen.
Mit kraeftigem Weissbrot servieren.
Unsere Weinempfehlung: vollmundiger Spaetburgunder.

< Gratin von gekochten Kartoffeln
Gratin von gemischten Beeren >