Kaiserschmarrn mit Rotwein-Pflaumen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 288
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Teig::

Zubereitung

Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Rotwein, Zucker und Zimtstange zusammen aufkochen. Die Pflaumen hinein geben, bei kleiner Hitze 2-3 Minuten nicht zu weich duensten und wieder herausnehmen. Die Fluessigkeit noch weiter einkochen lassen, bis sie sirupartig wird. Ueber die angerichteten Pflaumen geben. Mit je einem Blaettchen Zitronenmelisse dekorieren.
Kaiserschmarrn: Eiweiss zu steifen Eischnee schlagen. Aus Mehl, Salz, Eigelb und Milch einen Teig ruehren, zum Schluss die Butter unterruehren. Etwas Rapsoel in einer Pfanne erhitzen und etwa 1 cm hohe Teiglage eingiessen, gut anbacken lassen, wenden, wieder anbacken lassen und dann mit zwei Gabeln oder Holzloeffeln etwas groessere Stuecke reissen, goldgelb backen lassen. Mit etwas Puderzucker bestreuen und den Pflaumen servieren.
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/2003/08/14/index. html
#AT Christina Philipp #D 17.08.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< KAISERSCHMARRN MIT PFLAUMENROESTER
Kaiserschmarrn Variante >