Zwetschgenwähe

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 884
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Wähenblech von ca. 30X33 cm.)

Geriebener Hefeteig: Belag:

Zubereitung

Mehl und Salz mischen, Margarine in Stücken auf das Mehl geben, mit den Händen fein verreiben. Die mit Milch angerührte Hefe beigeben, mit der Kelle so lange mischen, bis ein zusammenhängender Teig entsteht, kühl stellen.
Den Teig rechteckig auswallen und das eingefettete Blech damit belegen, mit einer Gabel einstechen. Nüsse, Zucker, Zimt und Ei gut mischen, auf dem Teigboden verteilen. Mit den Früchten dicht belegen, evtl. Margarineflöckli drübergeben.
Backen: 30-40 Minuten auf der untersten Rille des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens.
Tipp: Sehr saure Früchte vor dem Servieren mit Puder- oder Zimtzucker bestreuen. #AT Lothar_Schîfer #D 13.08.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Lothar_Schîfer

< Zwetschgentorte nach Bühler Art
Zwetschken(Pflaumen)röster >