Gebeizter Lachs

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 490
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Den Lachs schuppen (lassen), Kopf und Schwanz abschneiden, am Ruecken aufschneiden, mit 2 Gabeln vorsichtig teilen und die Graete entfernen. In eine Schale Alufolie legen und die Fischhaelften drauflegen. Nun die Kraeuter hacken und mit dem Oel verruehren. Den Fisch salzen und zuckern, das Oel darueber giessen und den Fisch in der Alufolie fest einwickeln.
1 bis 3 Tage im Kuehlschrank beizen lassen.
Als Beilage dazu einfach nur (neue) Kartoffeln mit etwas Butter.
Als Getraenk je nach Laune: Riesling, weissen Burgunder oder auch Champagner.

< GEBEIZTER ELCHBRATEN MIT PILZEN UND BIRNEN
Gebeizter Lachs - Schuhbeck >