Knoblauch selber eingemacht

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 198
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

KNOBLAUCH IN ESSIG ODER OEL:

Zubereitung


Das einfachste Rezept fuer in Essig eingemachten Knoblauch hat mir einmal eine Leserin verraten: Sie kocht geschaelte Knoblauchzehen fuenf Minuten in Kraeuteressig und fuellt dann Knoblauch und Essig kochend heiss in Glaeser ab, die sie sofort verschliesst. Mein Lieblingsrezept ist ein bisschen reichhaltiger:
Knoblauch in Essig oder Oel
Man kocht Wein, Essig und Gewuerze zusammen auf, fuegt die geschaelten Knoblauchzehen bei und laesst zehn Minuten koecheln. Abgekuehlt gibt man die Knoblauchzehen in saubere Glaeser, bedeckt sie bis zu 3/4 Hoehe mit dem Sud und fuellt mit Olivenoel auf, bis die Knoblauchzehen bedeckt sind. Dann verschliesst man die Glaeser.
Nach zwei Wochen sind die Knoblauchzehen essbereit. Sie lassen sich mehrere Monate aufbewahren.
Bei den Gewuerzen kann man nach Lust und Laune experimentieren: Rosmarin, Thymian, Estragon und Dill eignen sich als Beigabe, und ein rotes Pfefferschoetchen gibt dem Knoblauch eine herrliche Schaerfe.
Will man Knoblauch in Oel einmachen, geht man gleich vor, giesst aber am Schluss den Sud weg, schichtet die Zehen in Glaeser ein und fuellt mit Olivenoel auf. Diese Knoblauchzehen schmecken ausgesprochen mild und zart.
#AT Rene Gagnaux #D 26.08.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< Knoblauch Power-Skordalia
Knoblauch suess-sauer >