Vanillepudding mit Johannisbeersauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 81
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Dekoration::

Zubereitung

(*) Gekauft, zum Stuerzen oder Vanillepudding selbst kochen und aus kleinen Foermchen stuerzen.
Den Wein aufkochen und koechelnd auf die Haelfte reduzieren. Den Orangensaft und den Zucker einruehren und aufkochen. Die Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. In den Weinsud geben und kurz duensten. Alles durch ein Sieb passieren, aufkochen und die Sauce mit der in etwas Wasser angeruehrten Speisestaerke binden. Topf vom Herd nehmen und den Cassis-Likoer einruehren. Die weissen und schwarzen Johannisbeeren untermischen und abkuehlen lassen. Den Vanille-Pudding auf einen Teller stuerzen und mit der Sauce servieren.
Dekoration: Zucker-Johannisbeeren Dazu Johannisbeer-Rispen in Wasser tauchen und durch Zucker auf einem Teller ziehen.
Rezept: Das grosse Buch vom Obst. Teubner Verlag
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/2003/07/31/index. html
#AT Christina Philipp #D 05.08.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< Vanillepudding (Vanilleflammeri)
Vanillequark mit Erdbeer - >