Grünes Rindfleischcurry (*)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 38
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

(*) Gaeng Kiau Wan Nuea Ein Rezept ergibt 4-6 Portionen.
Rinderfilet kalt abwaschen und trockentupfen. Dann in sehr feine Streifen von etwa 4 cm Laenge schneiden. Mit Salz verruehren. Peperonihaelften waschen, Stiel und weiáe Kerne entfernen und die Schotenhaelften in Streifen schneiden.
Aubergine waschen, der Laenge nach vierteln, Stielansatz entfernen, dann die Viertel in 2 cm groáe Wuerfel schneiden und in Wasser legen. Basilikumblaetter waschen und trockenschuetteln.
In einem Topf etwas von der dickeren Schicht oben auf der Kokosmilch etwa 1 Min. kochen lassen. Gruene Currypaste einruehren. Rindfleisch und restliche Kokosmilch dazugeben. Die Dose 1/4 hoch mit Wasser fuellen, ausschwenken und die Fluessigkeit zum Rindfleisch geben. Alles etwa 3 Min. bei mittlerer Hitze leicht kochen lassen.
Auberginenwuerfel aus dem Wasser nehmen. Peperonistreifen, Fischsauce, Auberginenwuerfel und Zucker zum Rindfleisch geben und etwa 2 Min. kochen lassen, Basilikumblaetter unterruehren, dann das Gericht servieren.
Variante: Anstelle der Aubergine koennen Sie auch eine Dose ganze Bambussprossen verwenden. Spuelen Sie die Bambussprossen ab und schneiden Sie sie in feine Streifen. Die Garzeit bleibt die gleiche.

< Grünes Puten Curry
Grünes Roastbeef >