Gebratenes Gemuese mit Knoblauchsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 19
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

ZUM FERTIGSTELLEN:

Zubereitung

Nur gerade die Spitze der ungeschaelten Knoblauchknollen abschneiden, die Knolle jedoch ganz belassen. Die Suesskartoffeln schaelen und in Schnitze schneiden. Die Fenchelknollen ruesten und der Laenge nach halbieren. Die Peperoni halbieren, entkernen und jede Haelfte dritteln. Stielansaetze der Zucchetti entfernen und die Fruechte ungeschaelt der Laenge nach halbieren. Die Champignons ruesten, jedoch ganz belassen.
Auf einem grossen Ofenblech Olivenoel ausstreichen. Die vorbereiteten Zutaten hineingeben. Thymian- und Rosmarinzweige dazwischen verteilen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und alles mit dem restlichen Olivenoel betraeufeln.
Das Gemuese im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille zwanzig Minuten braten. Dann Weisswein oder Bouillon dazugiessen und alles in weiteren 20-25 Minuten fertig braten. Zehn Minuten vor Ende der Bratzeit die Cherrytomaten dazugeben.
Den Ofen ausschalten. Die Knoblauchknollen herausnehmen, restliches Gemuese im leicht geoeffneten Ofen warm halten.
Zum Fertigstellen die Knoblauchknollen mit einem scharfen Messer halbieren. Das Fleisch aus den Schalen druecken und mit dem Stabmixer mit Olivenoel, Parmesan und Essig zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Separat zum Gemuese servieren.
#AT Rene Gagnaux #D 09.07.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< GEBRATENES GEMUESE MIT KNOBLAUCHKRAEUTERMAYONNAISE
Gebratenes Gem├╝se >