Gebratene Sardinen mit Eisbergsalat und Kraeuterdressing

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 20
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

Die Sardinen schuppen, ausnehmen, waschen und trockentupfen. Peperoni entkernen und sehr fein wuerfeln.
Den Eisbergsalat in vier Teile schneiden, dass der Strunk alles zusammenhaelt. Dann unter fliessendem Wasser die Salatviertel waschen.
Das Ei mit Sonnenblumenoel, Gemuesebruehe, Essig, Senf, Petersilie, Schnittlauch und Estragon in einen Mixer geben und gut puerieren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer die Salatsauce abschmecken. Sie sollte dick und cremig sein, wenn sie zu duenn ist, muss noch etwas Oel untergemixt werden.
In einer heissen Pfanne mit Olivenoel die Fische mit Peperoni und Ingwer auf beiden Seite je 2 Minuten anbraten.
Die Fische anrichten, mit dem Bratensaft betraeufeln und den Eisbergsalat mit dem Kraeuterdressing dazu reichen.
#AT Christina Philipp #D 09.07.2003 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< Gebratene Sardinen Auf Tomatengem├╝se
GEBRATENE SARDINEN MIT KARTOFFEL-OLIVEN-SALAT >