Bunter Beerenkuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 43
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12 Stücke)

Für den Hefeteig:: Für den Belag::

Zubereitung

Das Mehl und die Trockenhefe mischen. Margarine bei milder Hitze schmelzen, mit der Milch vermischen und zusammen mit den restlichen Zutaten zum Mehl geben. Mit dem Handruehrgeraet (Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Hefeteig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsflaeche 1/2 cm dick ausrollen. Eine Obstkuchenform (28 cm 0) einfetten, die Form damit auslegen und einen Rand hochziehen.
Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3-4) vorheizen. Die Beeren putzen, abbrausen, trocken tupfen. Den Hefeteig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ricotta, Zimt, Zucker, Creme fraiche, Pudding-Pulver und Eier verruehren, auf dem Teigboden verstreichen und mit den Beeren bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 55 Minuten backen. Auskuehlen lassen, mit Cornflakes bestreuen und mit Puderzucker bestaeuben.

< Bunter Aspirand mit Kräuterquark
Bunter Blatt-Rohkostsalat >