Dampfnudeln Mit Schokostückchen Und Vanillesahne

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 221
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (3 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. Zartbitter-Schokolade in kleine Stuecke hacken. Beutelinhalt Dampfnudeln und 1/8 l warmes Wasser sofort mit den Knethaken eines Handruehrgeraetes zu einem glatten Teig verarbeiten - bis dieser sich vom Schuesselrand loest. Schokostuecke kurz unterkneten. Teig 2-3 Minuten ruhen lassen.
2. Teig auf der Arbeitsflaeche zu einer Rolle formen, in 6 gleich grosse Stuecke teilen, zu Kugeln formen und 5 Minuten gehen lassen.
3. Milch, Butter und Zucker in eine beschichtete Pfanne geben und aufkochen. Teigkugeln hineinsetzen und Pfannendeckel auflegen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Dann den Deckel abnehmen und weitergaren, bis die Milch verdampft ist und sich an der Unterseite der Dampfnudeln eine hellbraune Kruste gebildet hat.
4. Sahne steif schlagen, unter die Vanillesauce heben und zu den Dampfnudeln servieren.
Tipp: Wenn keine Kinder mitessen, koennen Sie die Vanillesauce noch mit 3-4 El Eierlikoer verfeinern.

< DAMPFNUDELN MIT SCHOKOSTUECKCHEN UND VANILLESAHNE
Dampfnudeln mit Vanillesauce >