Rinderfilet mit Chili-Erdnuss-Füllung auf Gebratenem Grü ...

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 274
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Personen)

ZUTATEN:

Zubereitung

Vorbereitung: Spargel im letzten Drittel nach unten schälen und längs halbieren. Frühlingszwiebel säubern und in schräge 3 cm lange Stücke schneiden. Chilischote fein würfeln und Erdnüsse fein hacken. Stärke mit kaltem Wasser anrühren. Erdnüsse, Chili, Tomatenmark gut vermengen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.
Zubereitung: In Rinderfilet eine Tasche schneiden und mit Erdnussmasse füllen, mit Zahnstocher zustecken und mit Jodsalz würzen. Spargel in heißem Rapsöl auf den Punkt braten. Filetsteak beidseitig mit wenig Rapsöl rosa braten. Frühlingszwiebeln in heißem Rapsöl glasig gehen lassen, mit Kokosmilch angießen und mit Stärke leicht abbinden, salzen und pfeffern.
Anrichten: Filetsteak schräg halbieren. Spargel auf einem flachen Teller anrichten, Filetsteak schräg darauf setzen, Soße über den Spargel ziehen und mit Basilikum garnieren.

< Rinderfilet mit Champignonhaube
Rinderfilet mit Erdbeer-Ananas-Sosse und gegrilltem Chicoree >