Kabeljaufilet mit Ingwer-Moehren

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 189
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

AUSSERDEM:

Zubereitung

Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen.
Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen, fein reiben. Möhren mit Ingwer, Honig, 2 TL Zitronensaft und 1 Prise gem. Koriander vermischen. In heißer Butter 2 Minuten dünsten, mit der Brühe ablöschen.
Fischfilets abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Vom Bratschlauch etwa 50 cm abschneiden. Ein Ende nach Packungsangabe verschließen. Möhren mit der Brühe darin verteilen. Den Fisch darauf legen. Das Folienende verschließen.
Bratschlauch ein- bis zweimal von oben einstechen und auf einen KALTEN Rost legen. Auf der unteren Schiene im Backofen bei 175 Grad (Gas: 2) 20 Minuten garen.
Sojasauce mit restlichem Zitronensaft vermischen. Korianderblättchen abzupfen, hacken. Bratschlauch längs aufschneiden. Fischfilets mit Sojasauce beträufeln und mit Koriander bestreuen.
Beilage: Kartoffelpüree.
Anmerkung Petra: Püree mit Zitrone oder Kurkuma würzen, Sesamsamen daraufstreuen?

< KABELJAUFILET MIT FRUEHLINGSZWIEBELN
Kabeljaufilet mit Ingwer-Möhren >