Gemüsetopf mit Quarkguß

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 40
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

2 groß. Tomaten Meersalz Pfeffer Kräuter der Provence 6 Essl. Obstessig 5 Essl. Olivenöl ================FÜR DEN QUARKGUSS================ 1 Knoblauchzehe 200 Gramm Magerquark 2 Eier 2 Essl. Gehackte Petersilie ======================QUELLE======================
-nach ISBN 3-87059-050-5 -Erfasst *RK* 04.02.03 von -Achim Kleemeyer Gemüsezwiebel abziehen, in Scheiben schneiden. Von den Zucchini die Enden abschneiden, waschen, abtrocknen, ebenfalls in Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen, die Stengelansätze herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die 4 Zutaten in den Römertopf schichten, jede Schicht mit Meersalz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Obstessig und Olivenöl daübergeben. Deckel des Römertopfes kurz unter kaltem Wasser abspülen, Topf verschließen und in den kalten Backofen stellen. Bei 200 - 225 °C (Gas: Stufe 4-5) 45 bis 55 Minuten garen.
Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken, mit Quark und Eiern gut verrühren, mit Meersalz und Pfeffer würzen. Etwa 5 Minuten vor Beendigung der Garzeit über das Gemüse geben, zugedeckt stocken lassen. Petersilie darüberstreuen und servieren.

< Gemüsetopf mit Käsenockerln
Gemüsetopf mit Rettichsauce >